ARD überträgt Gottesdienst mit Erzbischof Heße

Das ARD Fernsehen überträgt am Donnerstag, 11. Juni, von 10 bis 11 Uhr einen katholischen Gottesdienst zu Fronleichnam aus der St. Ansgar-Kapelle in Hamburg.
Die Kapelle liegt neben dem St. Marien-Dom im Stadtteil St. Georg und ist Teil des St. Ansgar-Bildungshauses des Erzbistums Hamburg.

Erzbischof Stefan Heße leitet den Gottesdienst, der aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nicht wie sonst mit einer großen Gemeinde, sondern nur in kleinstem Kreis begangen wird. Unterstützt wird er in der Liturgie von Jacqueline Rath und Diakon Tobias Riedel.
Außerdem begleitet ein kleines Musikensemble unter der Leitung von Norbert Hoppermann (E-Piano, Cembalo) den Gottesdienst: Mathias Gruber am Saxophon, Susanne Weymar am Violoncello und als Sängerinnen Franziska Hoppermann sowie Nicole Pieper.

Das Fest Fronleichnam hat sich aus der mittelalterlichen Christusmystik entwickelt. Es wird seit 1246 gefeiert. Das mittelhochdeutsche „Fronleichnam“ meint übersetzt „den lebendigen Leib des Herrn“.

Hier geht’s zur Aufzeichnung (externer Link) https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/kirchliche-sendungen/videos/katholischer-gottesdienst-zu-fronleichnam-video-102.html

Original Artikel: https://www.erzbistum-hamburg.de/Fronleichnams-Gottesdienst-_ARD-uebertraegt-Gottesdienst-mit-Erzbischof-Hesse

  • 10.06.20 Rm