Anmeldung

Anmeldung  zur 5. Klasse am Gymnasium zum Schuljahr 2021/22

Wir freuen uns über Ihr Interesse und haben hier für Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Anmeldung zusammengefasstFalls Sie weitere Fragen haben, rufen Sie gern im Sekretariat unter der Telefonnummer 040 – 2517 3410 an.

Informationstermine für die Anmeldung zur 5.Klasse

  • Do., 19.11.2020                  19:30 Uhr                       Informationsabend
  • Sa., 16.01.2021                   10:00 – 13:00 Uhr         Tag der offenen Tür

Anmeldewoche für die 5. Klassen

  • Mo. 25.01. – Do. 28.01.2021 | 15:00 – 18:00 Uhr
  • Fr.  29.01.2021 | 09:00 – 12:00 Uhr

Die Reihenfolge der Anmeldung ist nicht entscheidend für die Aufnahme.

Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind zur Anmeldung und bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen mit:

  • das Schulzeugnis vom Januar 2021 und die Einschätzung zur weiteren Schullaufbahn
  • den ausgefüllten Anmeldebogen, den Sie von der Grundschule erhalten haben
  • Ihren Personalausweis oder bei ausländischer Staatsangehörigkeit den Pass oder die Meldebestätigung
  • die Geburtsurkunde 
  • ein Passbild Ihres Kindes
  • bei alleinigem Sorgerecht, Pflegeelternschaft oder Vormundschaft ist ein Nachweis erforderlich (z.B. der Beschluss des Familiengerichts)
  • bei sonderpädagogischem Förderbedarf den Bescheid

Direkt nach der Anmeldewoche erhalten Sie die Nachricht, ob wir Ihr Kind aufnehmen können.


Anmeldung zur 11. Klasse der Stadtteilschuloberstufe zum Schuljahr 2021/2022

In den ersten beiden Februarwochen 2021 finden die Anmeldegespräche mit Frau Gietmann statt. Bitte verabreden Sie dazu einen Termin im Schulsekretariat unter Tel. 040 – 25 17 34 10 (Frau Faltermeier oder Frau Lemkau).

Folgende Unterlagen bringen Sie bitte mit zur Anmeldung:

  • Halbjahreszeugnis im Original
  • ein Foto
  • gültiger Personalausweis von SchülerIn und Sorgeberechtigten
  • bei ausländischer Staatsangehörigkeit: Pass und Meldebestätigung

Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme von Stadtteilschüler*innen: Das Abschlusszeugnis der Stadtteilschule muss die folgenden Vermerke enthalten:

  • Der mittlere Schulabschluss wurde erreicht.
  • Die Berechtigung für die Versetzung in die Vorstufe der gymnasialen Oberstufe wurde erworben.
  • Der Abschluss darf nicht älter als 1 Jahr sein.