Besinnungstage der Abiturientia in Büsum 

Zwischen Löffelschnitzen und täglichen Impulsen, die der Besinnung dienten, waren diese Besinnungstage vor allem ein Weg, sich selbst und andere neu kennenzulernen. Diese Erfahrung fand ihren Ausdruck in der handwerklichen Tätigkeit des Löffelschnitzens und der Übertragung dieses Bildes auf das eigene Leben. Die begleitenden Lehrkräfte Frau Walpert und Herr Faupel sorgten dafür, dass unsere 29köpfige Gruppe eine erfüllende und reiche Zeit der Vorbereitung erleben konnte.

  • 25.01.2023 Text/Bild Paul S. (S3) u.a.