Mädchenvierer der SAS – Schnellster bei Herbstregatta

Am Donnerstag, den 12.09.19, fand die Herbstregatta der Schülerruderer statt.

Nach der vierten Stunde wurde im Eilschritt der Weg zum Ruderverein aufgenommen. Von dort ging es zügig weiter, denn den Mädchen blieben nur 45 Minuten, um vom Bootshaus zur 4 Kilometer entfernten Regattastrecke zu rudern. Gleichzeitig war der Weg ein gutes Training, um nach langer Ruderpause wieder zusammenzufinden. 
Im Rennen machten Anita, Anna-H., Anna-M. und Francine dann aber kurzen Prozess. Bereits nach dem Start konnten sie sich absetzen und einen deutlichen Sieg herausfahren. Auch die Zeit konnte sich sehen lassen: sie waren der schnellste Mädchenvierer des Tages. Diese Energie wollen wir mit in das Wintertraining nehmen und hoffen, dort in Zukunft anknüpfen zu können. 

  • 21.09.19 Text/Bilder: Bt