Ohne Angst verschieden sein können!

Am 16.4.19 lud uns die Tui- und die Schwarzkopf-Stiftung in den Phoenix-Saal des Hamburger Rathauses ein. Die Moderation lag bei unserer Altschülerin Anita Vogelmann von der Schwarzkopf-Stiftung.

38% der jungen Menschen zwischen 16 und 26 Jahren wünschen sich ein Europa, das mehr zusammenrückt. Dabei hören wir die vielen europafeindlichen Stimmen und erleben mehr denn je Tabubrüche in unserer Sprache.

Demokratie lebt aber von Menschen, die mitmachen und Politik darf nicht nur den Experten überlassen, so die Diskutanten. Diese Botschaften wurden zwischen den Rednern und Schülern überzeugend ausgetauscht, zumal der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, begründete, warum in Europa jede Politik Mehrheiten braucht und für diese Mehrheiten gestritten werden muss. 

  • 29.04.19 Text/Bilder: MzN