Dicke Schiffe, dicke Luft, dicke Preise!

Die Universität Hamburg feierte dieses Jahr ihr hundertjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass organisierte sie den Wettbewerb „Dicke Schiffe, dicke Luft“, bei welchem unsere VSb mitmachte. Das Ziel war es, in Kleingruppen ein kreatives Projekt zum Thema Hamburger Hafen zu gestalten und abzugeben, in welchem Lösungsansätze zum Verringern der Schiffsemission enthalten sind. Die drei Gewinner dieses Wettbewerbs, wurden dann mit Preisen belohnt:

• 1.Preis: Ausflug für die gesamte Klasse ins Klimahaus Bremerhaven (inkl. Anreise)

• 2.Preis: Ausflug für die gesamte Klasse zum Internationalen Seegerichtshof und anschließend eine „Alternative Hafenrundfahrt“

• 3.Preis: Büchergutschein in Höhe von 200€ für die Klassenkasse

Außerdem werden die Gewinner, zur Präsentation ihrer Projekte, auf den 4. Hamburger Umweltrechtstag in die Bucerius Law School eingeladen, der am Freitag den 5.4.2019 stattfand.

Gestartet hat dieses Projekt mit einem Schulbesuch der drei leitenden Studentinnen: Frau Boldt, Frau Blume und Frau Suckow. An diesem Tag wurden die Schülerinnen und Schüler zu vielen Ideen inspiriert, durch Gruppenarbeit zum Thema Emissionen, Kurzvorträgen über den Hafen und einem Vortrag von Herrn Kuhbier (ehemaliger Umweltsenator von Hamburg) über alternative Energiegewinnung.

In dem darauffolgenden Monat hatten die jeweiligen Gruppen Zeit ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Die vielen Projekte, in Form von Informationsvideos, Interviews sowie in der musikalischen Richtung, wurden dann an die Leiterinnen dieser Veranstaltung gesendet.

Am 26.03.2019 wurden alle Teilnehmer herzlich zu einer Abschlussveranstaltung in das Hauptgebäude der Universität Hamburg eingeladen. Dort stellte jede Gruppe ihre Projekte einer Jury vor. In dieser saßen, neben anderen, Prof. Dr. Markus Kotzur (Fakultät für Rechtswissenschaft) und der jetzige Umweltsenator Herr Jens Kerstan. Im Anschluss hat sich die Jury zurückgezogen, um sich zu beraten, wer die besten drei Projekte vorgelegt hatte.

Mit Stolz können wir sagen, dass unsere VSb, sowohl den 3. Platz (Krikor Zareh Sarkisian/ Infovideo) – als auch den 1. Platz (Julius Dere, Chantal Sievers & Olivia Rosenke/ Schiffsemission Rap) besetzt hat. Wir haben den Wettbewerb „Dicke Schiffe, dicke Luft – Schiffsemissionen im Hamburger Hafen“ gewonnen!

Wir bedanken uns herzlich bei der Universität Hamburg für die Möglichkeit an diesem Projekt teilnehmen zu können und würden uns über weitere Projektarbeit an unserer Schule sehr freuen.

  • 10.04.19 Text: Natalia Brol (VSb)

Beiträge zum Wettbewerb:

Musik: Schiffsemissionrap – [Download Lyrics]

Musikvideo: Hamburg mein zu Hause