7. Klassen in der Elphi

Die Klassen 7b, c und d besuchten am 27.02.2018 die Elbphilarmonie. Nach der Ankunft betraten wir das Gebäude und stiegen auf die prachtvolle Rolltreppe. Nach einem kurzen Schnappschuss auf der Ebene, auf der sich die Plattform befindet, betraten wir den großen Saal. Dort lag eine gewisse Spannung in der Luft. Wir warteten alle recht gespannt auf den Beginn des Konzertes. Der Dirigent wurde mit einem riesigen Applaus begrüßt. Dann fing das erste Stück an und man konnte merken, dass wir uns direkt entspannten und auf weitere durchweg positive Gedanken gebracht wurden. Im Anschluss daran wurden wir über die ungefähre Altersklasse des Orchesters informiert. Die meisten von den Musikern waren zwar Studenten, jedoch klangen die Stücke nahezu perfekt. Es wurden keine Fehler gemacht. Später lauschten wir noch einem Solo einer richtig guten Cellistin. Es war beeindruckend, was sowohl sie als auch das gesamte Orchester drauf hatte. Letztendlich stieß noch ein Chor hinzu, der noch mehr gute Stimmung verbreitete. Als großes Finale spielte das Orchester parallel zum Chor. Es war ein außergewöhnliches Ereignis, dem wir beiwohnen konnten!

  • 23.03.18 Foto: Js, Text: Marvin G und Noah N. (7c)